Startseite

ūüá©ūüá™Willkommen auf meinem Blog und viel Spa√ü beim Lesen meines aller ersten Blogposts.

Ich bin mit dem Thema E-Mobilit√§t noch nicht sehr vertraut und kenne mich eigentlich nicht richtig aus. Meine generelle Situation ist so, dass ich empfinde, dass auf der einen Seite die E-Mobilit√§t noch ganz am Anfang in ihrer Entwicklung ist.Das hei√üt f√ľr mich, dass der Ausbau der Ladestationen noch nicht sehr weit ist und die Reichweite der E-Autos sehr gering ist. Das sind meine Haupt-Kritikpunkte.

Ich finde man muss noch viele mehr in den Ausbau des Ladestationen Netzwerks reinstecken / investieren. Die Autos m√ľssen genau so weit fahren k√∂nnen, wie die Benziner und Diesel und es m√ľsste sich jeder ein E-Auto leisten k√∂nnen. Die sind aber heute noch f√ľr viele zu teuer. Viele fahren meiner Meinung nach noch Benziner und Diesel, weil sie kein Vertrauen in eine E-Auto haben, wegen den Bef√ľrchtungen die ich auch habe, Reichweite und Ladem√∂glichkeiten.

Auf der anderen Seite glaube ich aber, dass trotz der kurzen Entwicklung der Ansatz schon sehr gut ist um die E-Mobilität weiter auszubauen und zu fördern.

Deshalb will ich mich jetzt mit dem Thema vertraut machen und auseinandersetzen und so wenn m√∂glich meine √Ąngste und Bef√ľrchtungen aus dem Weg zu r√§umen und das will ich den Menschen mitteilen, die genau so wie ich diese √Ąngste und Bef√ľrchtungen habe.

Die aktuelle Lage ist so, dass meine Familie entschlossen ist auf ein E-Auto umzusteigen. Deshalb haben meine Eltern entschieden einen Renault ZOE zu kaufen, weil sie der Meinung sind, dass dieses Auto am besten zu ihren täglichen Autofahrten passt.

Weil meine Eltern aber schon jetzt mit einem Elektroauto in den Urlaub fahren wollen haben sie sich daf√ľr einen Tesla MX gemietet.

Das hei√üt ich m√∂chte euch jetzt auf meine Reise mit dem Elektroauto mitnehmen und euch berichten wie es mir auf der Reise geht, ob meine √Ąngste und Bef√ľrchtungen wahr werden.

Viel Spaß beim Lesen.

Advertisements